grösse der elexis-DB?

grösse der elexis-DB?

Beitragvon schoebu » 05.01.2011, 19:38

wie kann die grösse bestimmt werden?
ist das folgende tauglich?

sbu@server:/var/lib$ sudo du -h postgresql/8.1

od analog am DB backup.

das zweite ergibt aber ein 10x grösseres resultat
schoebu
 
Beiträge: 77
Registriert: 06.01.2008, 22:42
Wohnort: luzern

Beitragvon gweirich » 05.02.2011, 14:26

Postgresql hat irgendwo ein Datenverzeichnis. Wo das ist, hängt vom System zusammen und ist in der postgresql Konfiguration festgelegt. Der Inhalt dieses Verzeichnisses ist die Gesamtheit aller in Postgresql gehaltenen Datenbanken.

Die grösse des Backups sollte irgendwie damit zusammenhängen... Allerdings gibt es verschiedene Arten von Backups. mysql speichert die Backups zum Beispiel als SQL-Scripts. die sind zwangsläufig viel grösser, als die echten Daten, weil Binärdaten base64-encoded geschrieben werden müssen.

Was für ein Format postgresql verwendet, weiss ich nicht. Aber vermutlich ebenfalls irgendwas Portables und somit eher weniger Optimiertes, als in der Datenbank selber.

Aber mehr als die Grösse der Datenbank interessiert ja eigentlich der freie Platz auf dem Laufwerk. Und der lässt sich mit df -h sehr einfach rausfinden. Wenn es noch 500GB freien Platz hat, ist es nicht mehr so wichtig, ob die Datenbank nun 10 oder 20 GB gross ist :-)
gweirich
 
Beiträge: 516
Registriert: 06.01.2008, 08:16
Wohnort: Schaffhausen


Zurück zu Fragen zu Datenbanken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron