Elektronische Abrechnung unter Linux

Elektronische Abrechnung unter Linux

Beitragvon antoine.kaufmann » 30.07.2009, 17:29

Hallo Zusammen

ich wollte mich mal erkundigen wie es um Elexis rum so mit der Unterstützung für Linuxsysteme aussieht. Wie sieht es beispielsweise mit der elektronischen Abrechnung über Mediport aus? Da ist man noch auf eine Windows-Maschine angewiesen für den Communicator, oder? Sieht es da bei den Trust Centers eventuell besser aus?

Und was gibt es sonst noch so für Haken, die einen kompletten Umstieg für Praxen undenkbar machen (so abgesehen von den generellen Windows vs. Linux Diskusionen... ;-))?

So, ich hoffe das sind jetzt nicht zuviele Fragen aufs mal... ;-)

Liebe Grüsse
antoine.kaufmann
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.07.2009, 09:12

Beitragvon wernertrueb » 06.08.2009, 10:06

Mediport für Linux gibt es aber ob man in Linux elektronisch abrechnen kann (mit Elexis) weiss ich noch nicht. Antwort kann hier Thony Schaller
info@medshare.net geben.

Gruss Werner

In Macintosh funktioniert die elektronische Abrechnung gut!
wernertrueb
 
Beiträge: 66
Registriert: 08.01.2008, 08:57


Zurück zu Fragen zur Abrechnung und Tarmed

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron