Neuer Mac User

Hier sollen Fragen angesprochen werden, die speziell die Macintosh-Version von Elexis betreffen. Bitte Fragen, die auch andere Systeme betreffen, nicht hier besprechen.

Neuer Mac User

Beitragvon karlklingler » 18.10.2009, 13:19

Hallo Zusammen,

ich bin Pneumologe in Zürich und Mac-User, der sich zur Zeit versucht ins Elexis einzuarbeiten. Ich mache es auf die harte Tour ohne professionellen Support bis anhin.

Elexis läuft bei mir unter Snow Leopard 10.6 auf einem iMac. Ich bin aber noch in der Parametrisierungsphase.

Hier meine erste Frage:
Wie kann ich den Tarmed importieren. Ich habe bisher keine Möglichkeit gefunden die Access DB .mdb auf dem Mac ODBC fähig zu machen. Kann jemand helfen?

Danke
Karl Klingler
karlklingler
 
Beiträge: 1
Registriert: 14.10.2009, 14:03
Wohnort: 8636 Wald

Beitragvon gweirich » 30.10.2009, 09:29

Offensichtlich ist keiner der Mac-Kenner anwesend :-)
Ich bin leider auf dem Mac auch nur Anwender und kann darum nur folgendes vorschlagen: Importieren Sie den Tarmed von eienr Windows-Arbeitsstation oder einer Windows-VM aus. Für die Verwendung ist Windows dann natürlich nicht mehr nötig. Aber klar, das ist natürlich nur praktikabel, wenn man ohnehin im Besitz einer Windows (2000,XP,Vista,7-) Lizenz ist. (oder jemanden kennt, der einen Laptop mit Windows besitzt und einem diesen für eine halbe Stunde ausleiht)

Alternativ könnte man eventuell wie unter linux die mdbtools verwenden.
http://sourceforge.net/projects/mdbtools/, um die Datenbank zu konvertieren. Habs aber nicht getestet.
gweirich
 
Beiträge: 516
Registriert: 06.01.2008, 08:16
Wohnort: Schaffhausen

Re: Neuer Mac User

Beitragvon mmwagner » 04.11.2009, 22:16

Ich bin ebenfalls MAC User und trage mich mit dem Gedanken, elexis unter Mac in der Praxis einzusetzen. Unklar ist für mich noch immer die Frage, ob mit Elexis nun Dokus gedruckt werden können auf Mac oder nicht bzw. wie haben Sie dieses Problem für sich gelöst.

mfg

m wagner
mmwagner
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.11.2009, 00:42

Beitragvon wernertrueb » 14.11.2009, 12:26

Hallo Zusammen, herzlich Willkommen in Mac-Elexis.

to karlklingler:
Zuerst für deine Frage. Ich habe auch lange mit Installieren vom Tarmed ausprobiert, aber schlussendlich habe ich einen Netzwerk Windows-Mac gemacht und via Windows installiert. Es gibt eine variante in Mac aber der Plugin war Kostenpflichtig (ca. 30 Dollars) und damals wollte ich ihn nicht kaufen. Deswegen die Idee von Gerry für Mich die Beste Variante ist.

to mmwagner
Zu deiner Frage: Elexis kann Documente Drücken die in Omnivore gespeichert wurden. Ich scanne alle eingehende und ausgehende Post in Omnivore, drucke ich sie bei Bedarf aus. Es gibt noch nicht eine OpenOffice variante ist aber geplant. Sowohl Herr Berner Urs als ich benutzen eine Mischvariante (Mac als server und Client und Windows schalte nur ein bei den Varianten die im Moment nicht im Mac implementiert sind.
Verläufe drucke ich im Moment "Copy und Paste", soll bei der implementierung der Office-Plugin möglich sein.

Gruss Werner
wernertrueb
 
Beiträge: 66
Registriert: 08.01.2008, 08:57

Installieren der Elexisdatenbank auf Mac-Server

Beitragvon mmwagner » 14.11.2009, 12:38

Besten Dank für die Infos, die Mischung von Mac und Windows ist sicherlich eine interessante Variante.

Grundsätzlich würde mich noch interessieren auf welcher Datenbank-engine (MySQL oder opensource SQL-Lösung) ihr euer Elexis auf dem Server installiert habt und wo es eine Anleitung für Mac-User zu diesem Thema gibt.

Gruss Markus
mmwagner
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.11.2009, 00:42

Beitragvon wernertrueb » 14.11.2009, 12:49

Ich benutze Mysql wegen der einfachen instalation (GUI). Anleitungen kriegst du bei www.elexis.ch, es gelten die gleiche Anleitungen wie bei Windows sonst in Forum fragen.
PS: Unter 10.6.1 lauft elexis mac ohne Probleme (zumindest bis jetzt).
wernertrueb
 
Beiträge: 66
Registriert: 08.01.2008, 08:57


Zurück zu Macintosh - spezifisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron