Wie importiere ich die Tarmed-Datenbank Daten ins Elexis

Allgemeine Anregungen, Erfahrungen und Empfehlungen rund um Elexis

Wie importiere ich die Tarmed-Datenbank Daten ins Elexis

Beitragvon zdavatz » 27.10.2008, 11:18

Ich habe auf Linux versucht die Tarmed-DB ins Elexis zu importieren. Das ist mir aber nicht gelungen. Ich habe die Daten von hier geholt:

http://www.tarmedsuisse.ch/fileadmin/me ... e_1.04.zip

und entzipped.

Und dann im Elexis diese Anleitung befolgt (Schritt 6):

http://www.elexis.ch/jp/content/view/51/45/

Meiner Meinung nach, sollte die enzippte Tarmed-DB 1:1 übernommen werden können.

Oder verstehe ich etwas falsch?

Danke für Feedback.

Gruss
Zeno
zdavatz
 
Beiträge: 31
Registriert: 27.10.2008, 09:20

Re: Wie importiere ich die Tarmed-Datenbank Daten ins Elexis

Beitragvon gweirich » 27.10.2008, 11:32

zdavatz hat geschrieben:Ich habe auf Linux versucht die Tarmed-DB ins Elexis zu importieren. Das ist mir aber nicht gelungen.


Was ging denn genau nicht?

Grundsätzlich: Nach dem Entzippen hast Du eine Access-Datenbank. Unter Windows kann man diese als DSN bereitstellen und von dort aus importieren.
(s. hier: http://www.elexis.ch/files/tarmed15.pdf)

Unter Linux muss man sie zunächst konvertieren, z.B. mit https://sourceforge.net/projects/mdbtools

Wenn sie mal in Elexis importiert sind, kann man dann natürlich mit Windows-, Linux- und Mac- Computern gleichermassen darauf zugreifen. Der Konvertierungsschritt ist nur einmal beim Import notwendig.
gweirich
 
Beiträge: 516
Registriert: 06.01.2008, 08:16
Wohnort: Schaffhausen

Re: Wie importiere ich die Tarmed-Datenbank Daten ins Elexis

Beitragvon zdavatz » 27.10.2008, 11:39

Interessant!

Danke für Dein Feedback.

Das sollte meiner Meinung nach alles Elexis machen! MDB-Tools ist ja auch OpenSource. Kann also mit reingepackt werden bei Elexis.

Als User will ich doch wirklich nur die Datei anwählen und dann importieren.

Entzippen, das kann ich als User gerade noch selber.

Gruss
Zeno
zdavatz
 
Beiträge: 31
Registriert: 27.10.2008, 09:20

Re: Wie importiere ich die Tarmed-Datenbank Daten ins Elexis

Beitragvon gweirich » 27.10.2008, 12:04

zdavatz hat geschrieben:Das sollte meiner Meinung nach alles Elexis machen! MDB-Tools ist ja auch OpenSource. Kann also mit reingepackt werden bei Elexis.


Es ist ein offenes System. Ich habe keine Einwände, wenn Du oder jemand anders einen besseren Importer implementiert.

Ich selber berücksichtige bei der Einteilung meiner eingesetzten Zeit folgende Kriterien:
  • Wie oft wird ein bestimmtes Feature benötigt? Ein Feature, das nur alle paar Jahre mal benötigt wird, darf etwas aufwändiger in der Bedienung sein als eines, das jeden Tag benötigt wird.
  • Wer benötigt ein bestimmtes Feature? Ein Feature, das vor allem der Elexis-Supporter benötigt, darf etwas mehr PC-Kenntnisse voraussetzen als eines, das für den Endanwender gedacht ist. (Natürlich kann Endanwender und Supporter bei Elexis unter Umständen ein und dieselbe Person sein, aber dann gilt diese Regel immer noch)
  • Wo wird ein bestimmtes Feature benötigt? Ca. 95% aller mir bekannten Anwender setzen Windows ein, vom Rest die meisten Linux und einer oder zwei arbeiten mit Mac.


Oder anders ausgedrückt: Die Zeit, die man aufwendet, um einen vollautomatischen Linux-Importer für Tarmed zu entwickeln, wird man nie finanziert bekommen. Der Aufwand lohnt sich also nur, wenn man es zu seinem eigenen Vergnügen macht.

Vieles in Elexis habe ich zu meinem eigenen Vergnügen/Nutzen gemacht, und darum ist es jetzt gratis, aber das gilt nicht für alles denk- und wünschbare.
Ich betone immer wieder: OpenSource bedeutet nicht "Der Hersteller macht mir alles was ich will und das gratis", sondern OpenSource bedeutet: Die Quellen sind offen und jeder kann sich beteiligen.

Oder, wie FSF-Gründer Richard Stallman es so schön formulierte: "Free Software as in "free speech", not as in "free beer".
gweirich
 
Beiträge: 516
Registriert: 06.01.2008, 08:16
Wohnort: Schaffhausen

Re: Wie importiere ich die Tarmed-Datenbank Daten ins Elexis

Beitragvon zdavatz » 27.10.2008, 12:47

Wie lautet der Befehl zum umwandeln der Daten damit ich sie in Linux importieren kann? Ich finde das nirgens in der Anleitung.

Gruss
Zeno
zdavatz
 
Beiträge: 31
Registriert: 27.10.2008, 09:20

Re: Wie importiere ich die Tarmed-Datenbank Daten ins Elexis

Beitragvon gweirich » 27.10.2008, 12:58

zdavatz hat geschrieben:Wie lautet der Befehl zum umwandeln der Daten damit ich sie in Linux importieren kann? Ich finde das nirgens in der Anleitung.

Code: Alles auswählen
#!/bin/sh

# Convert an MS Access database file to a PostgreSQL script file.
# This script uses the MDB Tools (http://mdbtools.sourceforge.net)
# Copyright (c) 2006, Daniel Lutz and Elexis
# $Id: mdb2sql 2386 2007-05-18 12:26:04Z danlutz $

TYPE=postgresql

function usage {
  echo "Usage: $0 [{--postgresql | --mysql | --help}] <MS Access File>"
  echo
  echo "This script converts an MS Access database file to PostgreSQL or MySQL commands,"
  echo "which then can be fed to the psql(1) or mysql(1) tools. The commands are written"
  echo "to standard output."
}

# make required changes for PostgreSQL
function convert_postgresql {
  cat
}

# make required changes for MySQL
function convert_mysql {
  cat | sed -e 's/DROP TABLE/DROP TABLE IF EXISTS/' | sed -e 's/^--/# --/'
}

# handle parameters

param=$1

if [ "$param" = "--postgresql" ]; then
  TYPE=postgresql
  shift
elif [ "$param" = "--mysql" ]; then
  TYPE=mysql
  shift
fi

param=$1

if [ "$param" = "--help" ]; then
  usage
  exit 0
fi

DB=$param

if [ -z "$DB" ]; then
  usage
  exit 1
fi

# extract schema

if [ "$TYPE" = "postgresql" ]; then
  mdb-schema $DB postgres | sed -e 's/Postgres_Unknown 0x0c/text/g' | sed -e 's/Char/varchar/g' | convert_postgresql
elif [ "$TYPE" = "mysql" ]; then
  mdb-schema $DB postgres | sed -e 's/Postgres_Unknown 0x0c/text/g' | sed -e 's/Char/varchar/g' | convert_mysql
fi

# extract data

for f in `mdb-tables $DB`; do mdb-export -q "'" -I -D '%Y-%m-%d %H:%M:%S' $DB $f; done | sed -e 's/)$/);/'
gweirich
 
Beiträge: 516
Registriert: 06.01.2008, 08:16
Wohnort: Schaffhausen

Re: Wie importiere ich die Tarmed-Datenbank Daten ins Elexis

Beitragvon zdavatz » 27.10.2008, 13:13

Danke für Dein Feedback!

Ich habe die Zeilen in ein File gepackt (chmod +x) und folgendes gemacht:

./gerry_mdb TARMED_Database.mdb tarmed

Danach erhalte ich:

Zuerst die Tabellen der Datenbank und danach ca. 30 Zeilen davon:

-- relationships are not supported for postgres
mdb-export: invalid option -- q
Can't alloc filename

Danke für Dein Feedback.

Gruss
Zeno

PS: Habe dann auch postgresql mit MySQL ersetzt und erhalte dann nur noch "Can't alloc filename"
zdavatz
 
Beiträge: 31
Registriert: 27.10.2008, 09:20

Re: Wie importiere ich die Tarmed-Datenbank Daten ins Elexis

Beitragvon gweirich » 27.10.2008, 13:35

zdavatz hat geschrieben:./gerry_mdb TARMED_Database.mdb tarmed


./gerry_mdb --postgres TARMED_Database.mdb>tarmed.psql

Das kann man dann mit psql nach postgresql importieren und als krönenden Abschluss dann diese Datenbank nach Elexis importieren.

Aber damit bin ich an meinen Grenzen, der Linux Spezialist ist Daniel Lutz. Ansonsten kann ein Elexis-Supporter in Deiner Nähe (Peter Schönbucher?) ev. direkt einen Abzug der Tarmed-Tabellen im postgres-Format für Elexis machen. Für mysql kannst Du es von mir bekommen.
gweirich
 
Beiträge: 516
Registriert: 06.01.2008, 08:16
Wohnort: Schaffhausen

Re: Wie importiere ich die Tarmed-Datenbank Daten ins Elexis

Beitragvon zdavatz » 27.10.2008, 13:42

Ok, Danke. Das gibt mir dann die Tabellen ohne die Beziehungen. Was wären danach die nächsten Schritte bis die Daten im Elexis drinnen sind?

Gruss
Zeno
zdavatz
 
Beiträge: 31
Registriert: 27.10.2008, 09:20

Re: Wie importiere ich die Tarmed-Datenbank Daten ins Elexis

Beitragvon zdavatz » 27.10.2008, 13:49

Ist mir eigentlich egal ob mysql oder postsgresl. Ich will den Tarmed einfach in mein Linux-Elexis importieren können.

Stell den Download der MySQL und Postgresql Tabellen doch einfach ins Internet, für jeden Linux-User zum Downloaden.

Gruss
Zeno
zdavatz
 
Beiträge: 31
Registriert: 27.10.2008, 09:20

Re: Wie importiere ich die Tarmed-Datenbank Daten ins Elexis

Beitragvon zdavatz » 27.10.2008, 14:13

Gerry:

http://elexis-forum.ch/viewtopic.php?p=571#571

Gib mir doch einfach einen Download von einem MySQL-Dump von Deiner Seite. Dann werde ich diesen in meine MySQL DB importieren.

Gruss
Zeno
zdavatz
 
Beiträge: 31
Registriert: 27.10.2008, 09:20

Re: Wie importiere ich die Tarmed-Datenbank Daten ins Elexis

Beitragvon gweirich » 27.10.2008, 15:02

zdavatz hat geschrieben:Stell den Download der MySQL und Postgresql Tabellen doch einfach ins Internet, für jeden Linux-User zum Downloaden.


Webspace kostet Geld. Das Konvertieren, Bereitstellen und Aktualisieren der Daten kostet Zeit. Es gibt ein juristisches Risiko, da die Copyright-Frage nicht geklärt ist: Es ist nicht ohne weiteres klar, ob man ein Derivat des Tarmed-Codes öffentlich bereitstellen darf. Es ist auch nicht klar, wer dann haftet, falls Fehler drin wären. Wieso sollte ich diese Zeit und dieses Risiko gratis aufbringen? Wenn jemand die Konvertierung nicht selber machen will, kann er bei mir oder anderen eine Installation buchen und/oder einen Wartungsvertrag abschliessen, dann sorgt der Supporter für korrekte Installation und/oder regelmässige Updates.

Ich verschenke das Programm und die Dokumentation "as is". Ich verschenke nicht meine gesamte Freizeit. Wer etwas von mir will, das im Basispaket nicht enthalten ist, muss entweder hoffen, dass ich grad in hilfreicher Stimmung bin, oder dafür was bezahlen. Das erscheint mir fair.

Die Installation und Konfiguration "from scratch" dauert für jemanden, der keine Erfahrung mit Elexis hat, 50-100 Stunden. Das ist auch so beschrieben. Ein Supporter macht dasselbe für 1000.- bis 3000.- (je nach Servertyp und Zahl der Arbeitsstationen)

Zum reinen Ausprobieren ist die demoDB gedacht (s. hier http://www.elexis.ch/jp/content/view/57/50/). Die ist zwar nicht aktuell und nicht komplett, aber schnell installiert und man sieht das Prinzip.

Noch weniger Aufwand hat man, wenn man die Demo auf einer CD bestellt. Für 10.- bekommt man die Windows, Linux- und Mac-Version inklusive demoDB fixfertig. Auch das scheint mir ein durchaus faires Angebot.

Also: Definiertes Supportangebot mit garantierten Antwortzeiten und Funktionsgarantie: -> Kostenplfichtiger Installations/Wartungsvertrag
Oder: Eigenes Ausprobieren und Lernen, Hilfe nur soweit grad jemand Zeit und Lust zum helfen hat: -> Gratis
gweirich
 
Beiträge: 516
Registriert: 06.01.2008, 08:16
Wohnort: Schaffhausen

Re: Wie importiere ich die Tarmed-Datenbank Daten ins Elexis

Beitragvon zdavatz » 27.10.2008, 15:08

Auch gut! Wie kriege ich die Demo-DB in mein Elexis rein?

Gruss
Zeno
zdavatz
 
Beiträge: 31
Registriert: 27.10.2008, 09:20

Re: Wie importiere ich die Tarmed-Datenbank Daten ins Elexis

Beitragvon gweirich » 27.10.2008, 15:44

zdavatz hat geschrieben:Auch gut! Wie kriege ich die Demo-DB in mein Elexis rein?


Naja, den Ordner demoDB ins Elexis-Verzeichnis kopieren und Elexis neu starten müsste genügen.
gweirich
 
Beiträge: 516
Registriert: 06.01.2008, 08:16
Wohnort: Schaffhausen

Re: Wie importiere ich die Tarmed-Datenbank Daten ins Elexis

Beitragvon zdavatz » 27.10.2008, 15:50

gemacht! Jetzt kann ich mich nicht mehr einloggen mit

Username: Administrator
Passwort: admin

Gruss
Zeno
zdavatz
 
Beiträge: 31
Registriert: 27.10.2008, 09:20

Nächste

Zurück zu Tipps und Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron