Neu: Omnivore 1.4.4; erzeugt sinnvolle temporäre Dateinamen

Neues rund um Elexis

Neu: Omnivore 1.4.4; erzeugt sinnvolle temporäre Dateinamen

Beitragvon jsigle » 12.04.2013, 00:29

Liebe Kollegen,

nochmal eine kleine Verbesserung für's althergebrachte Omnivore:

Beim Öffnen gespeicherter Dokument hat es bisher einen zufälligen temporären Dateinamen erzeugt, nach dem Schema: omni_1234567890_vore.pdf
Das ist unbequem, z.B. wenn man eine Datei per Mail versenden will.

Omnivore_js 1.4.4 ist deshalb jetzt konfigurierbar. Ohne Einstellungen läuft es wie bisher. Alternativ kann man die temporären Dateinamen aus Konstante1, Patientennummer, Name, Geburtsdatum, Titel, Keywords, GUID, random, Konstante2 zusammensetzen lassen - jeweils frei einstellbar, was hineinsoll, wie lang, mit welchen Füll- oder Trennzeichen. Und so gemacht, dass es hoffentlich erlaubte Dateinamen erzeugt und mit verschiedenen Nutzungsweisen der Omnivore Felder kompatibel ist.

Wenn das jemand interessiert, dann schreibt mich bitte an. Das Plugin an sich sollte fertig kompiliert leicht einsetzbar sein. Falls breiteres Interesse besteht, schau ich auch, ob und wie die Edits in Niklaus' Codebasis hineinkommen könnten. (Ich hoffe auch, dass ich bald Zeit finde, dasselbe für noatext_jsl zu machen, sollte dann einfacher gehen als beim ersten Mal.)

Danke und viele Grüsse, Jörg
jsigle
 
Beiträge: 39
Registriert: 11.12.2010, 20:38

Re: Neu: Omnivore 1.4.4; erzeugt sinnvolle temporäre Dateina

Beitragvon ambauen » 12.04.2013, 17:51

ja würde mich interessieren, ich ändere die Namen bis jetzt mit dem Programm x-change Pdf viewer, der über eine Funktion Kopie Speichern unter verfügt, diese erlaubt dem Dokument einen neuen Namen zu geben.
Danke für die Ideen und den grossen Einsatz!
herzlich Daniel
ambauen
 
Beiträge: 27
Registriert: 28.08.2009, 15:12
Wohnort: Uster Schweiz


Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron