Seite 1 von 1

Archie - a statistics plugin for Elexis

BeitragVerfasst: 09.12.2008, 11:54
von psiska
Hello Everybody

Dennis Schenk und ich haben im Rahmen unseres Informatikprojektes and der Universität Bern ein Plugin / Framework erstellt, welches es ermöglicht, von Plugins kommende Statistiken in textueller oder graphischer Form anzeigen zu lassen.

Das Projekt besteht aus zwei Teilen, einem Hauptplugin welches das Framework bietet und einem Fragment, welches Beispielstatistiken und Implementationen liefert.

Weiter Informationen zum Projekt finden Sie auf folgenden Seiten:

http://archie.designchuchi.ch/
http://code.google.com/p/archie/

Ein Entwickler Manual wird Anfang Januar folgen, für diejenigen die schon jetzt an der Erstellung eigener Statistiken interessiert sind, sei hiermit vor allem auf das Fragment und dessen Klassen verwiesen:

Code: Alles auswählen
ch.unibe.iam.scg.archie.samples


Dank der grosszügigen Hilfe von Gerry Weirich konnten (hoffentlich) die meisten Bugs behoben werden, Fehler ausschliessen können wir aber nicht. Ein Interface zum Melden von Bugs ist auf Google Code gegeben:

http://code.google.com/p/archie/issues/list

Die weitere Diskussion über Archie kann im Plugins Forum geführt werden:

http://www.elexis-forum.ch/viewtopic.php?t=167

Freundliche Grüsse
Peter Siska.

BeitragVerfasst: 09.12.2008, 19:59
von tschaller
Sieht sehr gut aus!
Herzlichen Dank. Ich freue mich darauf, das Framework bei Gelegenheit einzusetzen.

BeitragVerfasst: 13.12.2008, 08:47
von ursberner
Installation kein Problem, läuft sauber, noch Kleinigkeiten (Währungssymbol, Komma statt Hochkomma bei Frankenbeträgen). Lohnend, entwicklungsfähig. Vielen Dank

BeitragVerfasst: 13.12.2008, 11:33
von psiska
ursberner hat geschrieben:Installation kein Problem, läuft sauber, noch Kleinigkeiten (Währungssymbol, Komma statt Hochkomma bei Frankenbeträgen). Lohnend, entwicklungsfähig. Vielen Dank


Hallo Urs

Danke für die Rückmeldung. Könntest du bitte die folgenden Punkte noch präzisieren?

  • Währungssymbol
  • Komma statt Hochkomma bei Frankenbeträgen

BeitragVerfasst: 13.12.2008, 14:40
von ursberner
Z. B. in der Service Statistics wird ein Betrag als EUR angezeigt, und zwar z. B. 391,67 statt des korrekten Betrags CHF 39'167.--

BeitragVerfasst: 13.12.2008, 20:12
von gweirich
ursberner hat geschrieben:Z. B. in der Service Statistics wird ein Betrag als EUR angezeigt, und zwar z. B. 391,67 statt des korrekten Betrags CHF 39'167.--


Ist es ein Mac?

BeitragVerfasst: 14.12.2008, 05:31
von ursberner
xubuntu 8.10

BeitragVerfasst: 14.12.2008, 05:32
von ursberner
PS die Diagrammgeneration lässt sich auch nicht bis zum Schluss durchführen. Ich wähle titel, Spaltenbezeichnung, habe die richtigen Zahlen in der Vorschau, dann kann ich NEXT nicht wählen

BeitragVerfasst: 14.12.2008, 06:20
von gweirich
ursberner hat geschrieben:xubuntu 8.10

Vielleicht trotzdem ein Problem mit dem locale: Komma als Dezimaltrenner ist ja in der Schweiz nicht üblich (und kann ein auf "Schweiz" eingestelltes Elexis ins Stolpern bringen). Ist das Xububtu auf de_CH eingestellt?

BeitragVerfasst: 14.12.2008, 10:12
von psiska
ursberner hat geschrieben:Z. B. in der Service Statistics wird ein Betrag als EUR angezeigt, und zwar z. B. 391,67 statt des korrekten Betrags CHF 39'167.--


Ja, das wird wahrscheinlich auf ein falsch eingestelltes locale zurückzuführen sein.

Erstens wird der Währungsstring, in dem Fall "EUR" mit Hilfe der "locale" Formattierung in Java durchgeführt, zweitens, so viel ich weiss, macht auch die Klasse "Money" im Elexis die Formattierung anhand gesetzter locale.

Auch der Parameter -nl beim Ausführen von Elexis wird einen Einfluss haben.

BeitragVerfasst: 14.12.2008, 10:13
von psiska
ursberner hat geschrieben:PS die Diagrammgeneration lässt sich auch nicht bis zum Schluss durchführen. Ich wähle titel, Spaltenbezeichnung, habe die richtigen Zahlen in der Vorschau, dann kann ich NEXT nicht wählen


Du musst auf der letzten Seite des Wizards noch eine Auswahl der Zeilen treffen, die du plotten willst.

Mit "CTRL + A" kannst du alle auswählen, oder dann wie üblich mit "CTRL" + zeile jeweils einzelne zeilen, die aus dem Datenset geplottet werden sollen.

Auf dem Mac muss wie üblich CTRL durch die schöne Apfeltaste ersetzt werden ;)

BeitragVerfasst: 03.01.2009, 23:07
von psiska
Archie in der Version 0.9 draussen.

http://code.google.com/p/archie/

Das meiste sind nur kleine refactorings und bug fixes, für die version 1.0 werden wir evtl. noch an einigen Statistiken rumfeilen, aber das plugin ist mehr oder weniger ausgereift (auch gemäss den tickets bei googlecode :)

BeitragVerfasst: 04.01.2009, 16:55
von nicolas
Danke, es funktioniert soweit ich es überblicken kann tadellos.