ICPC reloaded

Neues rund um Elexis

ICPC reloaded

Beitragvon gweirich » 03.09.2008, 12:42

Das Interesse an ICPC in Elexis war bisher ja recht bescheiden (Seit der Veröffentlichung des Plugins Mitte 2006 bekam ich exakt 2 (zwei) Rückmeldungen und der Download-Zähler des Plugins verharrt seit zwei Jahren ebenfalls bei 2 (zwei).

Nun scheint seitens der Sgam nochmal ein Anlauf genommen zu werden
http://www.primary-care.ch/pdf_d/2008/2008-13/2008-13-253.PDF

Ich habe daher das Plugin nochmal in die Hand genommen und an die von der SGAM vertriebene deutsche Version des ICPC-2-Codes adaptiert.
http://www.rgw.ch/elexis/dox/elexis-icpc.pdf

Weitergehende Arbeit in das Plugin lohnt sich m.E. nur, wenn sich mehr als 2 oder 3 Ärzte dafür interessieren.
gweirich
 
Beiträge: 516
Registriert: 06.01.2008, 08:16
Wohnort: Schaffhausen

Beitragvon ursberner » 09.09.2008, 11:22

Interesse besteht. Habe mich für Lizenz angemeldet. Download via SVN?
ursberner
 
Beiträge: 135
Registriert: 06.01.2008, 04:05

Beitragvon gweirich » 09.09.2008, 12:40

ursberner hat geschrieben:Interesse besteht. Habe mich für Lizenz angemeldet. Download via SVN?


Nein, in Elexis 1.4 enthalten.
gweirich
 
Beiträge: 516
Registriert: 06.01.2008, 08:16
Wohnort: Schaffhausen

Beitragvon schoebu » 11.09.2008, 07:35

ich werd mich auch mal darum kümmern, gerry. ich versteh noch nicht, wie ich icpc zusammen mit der problemliste in kg iatrix verwenden kann.
ich sehe, dass kg iatrix probleme auch in den icpc-problemen erscheinen.
aber die encounter?

kannst du mir da näheres dazu sagen?
schoebu
 
Beiträge: 77
Registriert: 06.01.2008, 22:42
Wohnort: luzern

Beitragvon gweirich » 11.09.2008, 07:56

schoebu hat geschrieben:ich werd mich auch mal darum kümmern, gerry. ich versteh noch nicht, wie ich icpc zusammen mit der problemliste in kg iatrix verwenden kann.
ich sehe, dass kg iatrix probleme auch in den icpc-problemen erscheinen.
aber die encounter?

kannst du mir da näheres dazu sagen?


Die Problemliste habe ich damals mit Dani zusammen mit der Iatrix Problemliste vereinheitlicht. Beide verwenden dieselbe Datenbasis. Encounters sind halt ICPC-spezifisch. Aber es spricht ja nichts dagegen, dass Du in Iatrix einfach eine Encounter-View öffnest. Dann hast Du im prinzip ICPC schon integriert.
gweirich
 
Beiträge: 516
Registriert: 06.01.2008, 08:16
Wohnort: Schaffhausen

Beitragvon ursberner » 22.09.2008, 15:56

Ich habe die ICPC-Daten importiert und bereits erste Probleme codiert. Siehst gut aus, wenig Aufwand, wird sicher noch rascher gehen, sobald ich mehr Übung habe. Gibts bereits andere Anwender? Als nächstes würde mich natürlich interessieren, was ich vom Datum x bis y codiert habe: Anzahl Probleme, Reasons for encounter, Dx und Proz... mir über die Schulter gucken.
ursberner
 
Beiträge: 135
Registriert: 06.01.2008, 04:05

Beitragvon ursberner » 23.09.2008, 05:32

unter der Douche die Frage: wäre ein Zählen von Problemen, Reasons for encounter etc. nicht eine Aufgabe für ein Script? Patient.Problem ?? oder wie hiessen die Feldbezeichnungen wohl?
ursberner
 
Beiträge: 135
Registriert: 06.01.2008, 04:05

Beitragvon gweirich » 23.09.2008, 10:58

ursberner hat geschrieben:unter der Douche die Frage: wäre ein Zählen von Problemen, Reasons for encounter etc. nicht eine Aufgabe für ein Script? Patient.Problem ?? oder wie hiessen die Feldbezeichnungen wohl?


So würde ich es auch sehen.
Ausserdem ein Fall für das in Arbeit befindliche (?) Statistik-Framework. Es macht ja keinen Sinn, dasselbe mehrfach zu entwickeln.

Aber zur Auswertung mittels Scripts werde ich mir mal noch ein paar Gedanken machen.
gweirich
 
Beiträge: 516
Registriert: 06.01.2008, 08:16
Wohnort: Schaffhausen

Beitragvon ursberner » 23.09.2008, 11:02

Statistik- Dings soweit fertig, ausser technischer Beschreibung. Wäre ICPC ein Grund, dem Statistik-Dings einen weiteren Arm zu spendieren?
ursberner
 
Beiträge: 135
Registriert: 06.01.2008, 04:05

Beitragvon gweirich » 23.09.2008, 11:34

ursberner hat geschrieben:Statistik- Dings soweit fertig, ausser technischer Beschreibung. Wäre ICPC ein Grund, dem Statistik-Dings einen weiteren Arm zu spendieren?

Mein letzter Stand ist, dass ein Framework in Arbeit ist, in das sich Plugins wie Deine/Michi's Kohortenanalyse einhängen können, um das Management von Statistiken aller Art zu vereinheitlichen.
Eine kurze Meldung über den Stand der Dinge gabs hier
http://elexis-forum.ch/viewtopic.php?t=139

Die ICPC-Statistik müsste sich als Client in dieses Framework einhängen, statt wieder bei Adam und Eva anzufangen.
gweirich
 
Beiträge: 516
Registriert: 06.01.2008, 08:16
Wohnort: Schaffhausen

Beitragvon ursberner » 23.09.2008, 11:41

offenbar verzögert sich die Arbeit am framework auf unbestimmte Zeit...
ursberner
 
Beiträge: 135
Registriert: 06.01.2008, 04:05

Problem und TI-Code verlinken

Beitragvon ursberner » 02.12.2008, 11:22

sitze vor der Anleitung http://www.rgw.ch/elexis/dox/elexis-icpc.pdf zu IPCP und raffe die Verlinkung von TI-code und IPCP nicht: aus welcher view ziehe ich die TI-Dx auf Encounter.Diagnose? Danke für Tipp.
ursberner
 
Beiträge: 135
Registriert: 06.01.2008, 04:05

Beitragvon gweirich » 02.12.2008, 11:27

Du ziehst eine Diagmose aus einer TI-Code-View oder aus dem Diagnosen-Feld im Konsultations-Fenster auf ein Problem (In der Probleme-View). Damit wird bei Behandlung dieses Problems immer dieser TI-Code auf die Rechnung geschrieben.
gweirich
 
Beiträge: 516
Registriert: 06.01.2008, 08:16
Wohnort: Schaffhausen

icpc von Anfang an nutzen?

Beitragvon ambauen » 28.08.2009, 17:04

Hallo liebe KollegInnen,

wir sind gerade am Einstieg in die el. KG mit Elexis und überlegen wie wir die KG Führung am besten machen.
Da wir uns sowieso "einige neue Gewohnheiten" aneignen müssen, stellt sich die Frage ob es sinnvoll ist, von Anfang an nach icpc mind. eine problemliste zu führen?

Was ratet ihr uns? ist der zusätzliche Aufwand gerechtfertigt ?
Ich neige eher zu chaotischer KG Führung und könnte mir eine Hilfe in der Strukturierung vorstellen...

Ist der Code in der Version 1.4 enthalten oder wo kann ich den runterladen? (auf www.icpc.ch nicht downloadbar)

Ich würde mich sehr freuen zu hören was Ihr für Erfahrungen damit macht.
Danke!
ambauen
 
Beiträge: 27
Registriert: 28.08.2009, 15:12
Wohnort: Uster Schweiz

Beitragvon gweirich » 29.08.2009, 11:28

Ich habe auch einen eher chaotischen Schreibstil und ich habe Elexis nicht zuletzt deswegen entwickelt, weil die elektronischen KG's, die ich mir anschaute, mir alle mehr Struktur aufzwingen wollten, als ich einhalten wollte (Und natürlich hätte ich mir diese Produkte auch gar nicht leisten können, aber das ist ein anderes Thema...)

ICPC ist sinnvoll, um später leicht herauszufinden, was man eigentlich geleistet hat. Durch die standardisierten RFE's und hausärztlich relevanten Diagnosen werden Hausarztpraxen auch vergleichbar. Gesundheitspolitisch und aus der sicht der hausärztlichen Forschung ist ICPC deswegen sehr wertvoll.

Allerdings steigt der Aufwand pro Konsultation anfangs um 2-5 Minuten an. Und wenn man trainiert ist, wird es immer noch eine Minute sein, bis man alles korrekt codiert hat. Und wer wie wir zu einem chaotischen Stil neigt, wird es sowieso meistens vergessen und dann später nachführen müssen.

Wenn genügend Interesse da wäre, könnte man die ICPC-Einbindung in Elexis sicher noch optimieren. Mir schwebte zum Beispiel ein Thesaurus vor, der mit Druck auf CTRL-I auf einem Wort im KG-Eintrag einen dazu passende ICPC-2-Code einträgt. Aber der Entwicklungsaufwand lohnt sich natürlich nicht, wenn sich eh kaum jemand für ICPC interessiert.

Ich selber brauche eine Mischform: Ich verwende die Problemliste, aber ohne ICPC-Codierung.

ICPC-2 ist im Standardumfang von Elexis 1.4 enthalten, allerdings ohne die Code-Datenbank. Diese steht unter dem Copyright der SGAM, die die Lizenzgebühren dafür bezahlt hat.
gweirich
 
Beiträge: 516
Registriert: 06.01.2008, 08:16
Wohnort: Schaffhausen

Nächste

Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron