Seite 1 von 1

MySQL got a packet bigger than ´max_allowed_packet´bite

BeitragVerfasst: 01.06.2009, 18:34
von emanuel
Meine elexis Datenbank lässt sich in meiner Testumgebung nicht mehr durch den restore .bat wiederherstellen; folgende Fehlermeldung erscheint: MySQL got a packet bigger than ´max_allowed_packet´bite; offensichtlich hat sich eine kritische Datenbankgrösse gebildet die von MySQL nicht mehr gelesen werden kann. Die Tipps vom MySQL Forum haben mir nicht weitergeholfen.... wer weiss einen Rat. Danke Emanuel
Tipps vom MySQL Forum ohne Erfolg...
mysql> select@@max_allowed_packet;
+----------------------+
| @@max_allowed_packet |
+----------------------+
| 1048576 |
+----------------------+

set max_allowed_packet=1000*1024*1024;
set net_buffer_length=1000000;

select@@max_allowed_packet;
+----------------------+
| @@max_allowed_packet |
+----------------------+
| 1048576000 |
+----------------------+

Re: MySQL got a packet bigger than ´max_allowed_packet´bite

BeitragVerfasst: 03.06.2009, 18:13
von gweirich
emanuel hat geschrieben:Meine elexis Datenbank lässt sich in meiner Testumgebung nicht mehr durch den restore .bat wiederherstellen; folgende Fehlermeldung erscheint: MySQL got a packet bigger than ´max_allowed_packet´bite; offensichtlich hat sich eine kritische Datenbankgrösse gebildet die von MySQL nicht mehr gelesen werden kann.


Sorry, ich habs erst jetzt gelesen. Schick mir eine Mail, wenn es dringend ist.
Zum Thema: Nein, es ist für mysql und Elexis egal, wie gross die Datenbank ist. Limits gibt es allenfalls vom verwendeten Dateisystem: Auf FAT32 kann eine Tabelle höchstens 2GB gross werden. Bei NTFS und EXT3 gibt es dagegen kein praktisches Limit (mehrere Terabyte pro Tabelle)

Vermutlich ist bei Dir eher das hier beschriebene Problem aufgetreten:
http://www.elexis.ch/jp/content/view/211/66/ (Unten in der zweiten Hälfte des Artikels).
Setz in my.ini sowohl unter [mysqld], als auch unter [mysqldump], als auch unter [mysql] folgende Zeile ein:
Code: Alles auswählen
max_allowed_packet=16M


und starte den mysql-server neu.

Dann sollte es wieder klappen.

(Die Tips vom mysql-Forum haben nur den laufenden Server beeinflusst, nicht aber mysqldump, der das backup macht und mysql client, der das Backup einliest.)

Auch das Backup darf übriggens auf FAT32 nicht grösser als 4GB werden. Und viele externe Platten sind von Haus aus mit FAT32 formatiert. Also: Externe Platten mit NTFS (Windows) oder EXT3 (Linux) formatieren.

BeitragVerfasst: 10.06.2009, 19:37
von emanuel
diese 3 Einträge müssen auch in Elexis.ini eingetragen werden, dann läuft alles wieder rund.
Gerry, vielen Dank!

-vmargs
-Xms256m
-Xmx1024m

[mysql]
max_allowed_packet=16M
[mysqld]
max_allowed_packet=16M
[mysqldump]
max_allowed_packet=16M