Reflotron-Plugin nachgefragt?

Reflotron-Plugin nachgefragt?

Beitragvon ursberner » 17.06.2008, 05:38

Jemand hat mir einen Anfang eines Importplugins gestrickt. Via Datenkabel lassen sich Resultate direkt ins Laborblatt des Patienten einschreiben. Das Plguin ist halb fertig. Haben andere Interesse daran, das plugin fertig zu stellen? Möchte sich jemand an den Kosten beteiligen?
ursberner
 
Beiträge: 135
Registriert: 06.01.2008, 04:05

Re: Reflotron-Plugin nachgefragt?

Beitragvon gweirich » 15.08.2008, 13:50

ursberner hat geschrieben:Jemand hat mir einen Anfang eines Importplugins gestrickt. Via Datenkabel lassen sich Resultate direkt ins Laborblatt des Patienten einschreiben. Das Plguin ist halb fertig. Haben andere Interesse daran, das plugin fertig zu stellen? Möchte sich jemand an den Kosten beteiligen?


Verschiedene Praxen haben mir gegenüber geäussert, dass sie ein Reflotron-Plugin brauchen. Ich habe einfach keine Zeit es zu machen. Aber wenn diese Praxen alle zusammenlegen würden, könnte man das Plugin whs. bei einem externen Programmierer zu einem für den einzelnen sehr bescheidenen Preis machen lassen. Die Frage ist halt: Wie bringt man die Interessenten dazu, dieses Forum zu lesen? Und wenn man das geschafft hat, wie bringt man sie dann dazu, auch etwas zu schreiben?
gweirich
 
Beiträge: 516
Registriert: 06.01.2008, 08:16
Wohnort: Schaffhausen

Beitragvon schoebu » 07.11.2008, 12:12

urs, nimm einmal mit tony schaller und kollege von wolfenschiessen oder umgebung kontakt auf! der kollege möcht ein reflotronplugin, tony wird wohl elexis isntallieren. kooperation statt doppelspurigkeit.
schoebu
 
Beiträge: 77
Registriert: 06.01.2008, 22:42
Wohnort: luzern


Zurück zu Neue Features

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron