IFAS 2008

IFAS 2008

Beitragvon tschaller » 06.01.2008, 19:11

Liebe Elexis Gemeinde

Es wäre doch genial, wenn wir im Herbst an der IFAS an einem Stand Elexis vorführen könnten, oder?
Wer wäre denn interessiert, den Stand mitzugestalten und mitzubetreuen?
Wer würde sich an den Standkosten beteiligen?
Wer hat Zugang zu entsprechenden Geldgebern?
Das Sponsoring müsste eher diskret sein, da sonst sehr rasch ein falscher Eindruck entstehen könnte.

Vorinformationen zur IFAS 2008: http://www.ifas-messe.ch/htm/willkommen.htm

Allgemeine Rückmeldungen zum Thema bitte ans Forum.
Konkrete Finanzierungsangebote bitte an meine eMail Adresse (Antispam Hinweis: Vorname.Name@medshare.net).

Danke und Gruss,
Tony Schaller
tschaller
 
Beiträge: 65
Registriert: 06.01.2008, 09:18

Budget, Standgrundkosten ?

Beitragvon ursberner » 09.01.2008, 16:24

Vielleicht nicht gerade ein Thema fürs Forum, eher für bilaterale Mails: was kostet ein Stand (Miete?) Welche Kosten könnten sonst noch anfallen? Realisierbarkeit?
ursberner
 
Beiträge: 135
Registriert: 06.01.2008, 04:05

Beitragvon tschaller » 09.01.2008, 16:28

Die Standpreise sind öffentllich verfügbar: http://www.ifas-messe.ch/htm/ausst_standpreise.htm
Zur Info: Bei Zustellung des Vertrages bis spätestens 29. Februar 2008 günstiger als nachher.

Klar, dass Verhandlungen nicht hier im Forum geführt werden.
Ich möchte einfach mal den Puls spüren und der war bis dahin eher schwach. Bin gespannt, ob noch mehr kommt...
tschaller
 
Beiträge: 65
Registriert: 06.01.2008, 09:18

Beitragvon schoebu » 09.01.2008, 23:40

dh wir bräuchten ca 3000 fr.
da ich schon dani finanziere, kommt für mich nur zeitliches engagement in frage. sponsoren finden sich am ehesten unter den pharmazeuten. hier wäre sachlich wohl vorallem ein biochemisches labor in einem zusammenhang.
bioanalytica luzern hat schon ein plugin finanziert.
schoebu
 
Beiträge: 77
Registriert: 06.01.2008, 22:42
Wohnort: luzern


Zurück zu Anregungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste