Omnivore Plus Probleme nach Update auf Elexis V2.0

Omnivore Plus Probleme nach Update auf Elexis V2.0

Beitragvon tschaller » 16.12.2009, 21:49

Ausgangslage
Beim Update auf Elexis V2.0 werden einige wichtige Datenbankupdates durchgeführt. Unter Anderem werden dabei auch Indexe erstellt, was je nach Datenbankgrösse sogar mehr als 1 Stunde Zeit in Anspruch nehmen kann. Leider zeigt Elexis diese Aktivität dem Anwender nicht an. Beim Starten von Elexis erscheint lediglich das Elexis Hintergrundbild und im Hintergrund werden die Arbeiten durchgeführt.

Erst, wenn alle Anpassungen erfolgreich durchgeführt wurden, wird das Anmeldefenster angezeigt.

Verständlicherweise denken die meisten Anwender, dass Elexis nicht reagiert und versuchen mit allen Möglichen Tricks und Kniffs Elexis "abzuwürgen". Leider kann aber dadurch der Datenbankupdate nicht erfolgreich zu Ende geführt werden und als Resultat davon, können in Omnivore plus keine Dokumente mehr importiert werden.

Fehlermeldung
Es trat ein Fehler beim Schreiben auf. Eventuell war der Datensatz zu gross.
Das Dokument konnte nicht geschrieben werden.

Lösung
Führen Sie diese Schritte ausserhalb der Praxisöffnungszeiten durch, wenn Sie genügend Zeit haben!
    1. Abonnieren Sie im MEDELEXIS Konfigurator das Plugin Omnivore direct
    2. Installieren Sie das Omnivore direct Plugin (Menü Hilfe | Elexis aktualisieren).
    3. Löschen Sie das Plugin ch.elexis.omnivore-plus* aus dem Plugins Verzeichnis.
    4. Starten Sie Elexis und warten Sie unbedingt, bis Elexis das Anmeldefenster zeigt! Das kann wie oben erwähnt sehr lange dauern!
    5. Sobald das Anmeldefenster erscheint, melden Sie sich an Elexis an und beenden Sie Elexis danach gleich wieder.
    6. Beenden Sie im MEDELEXIS Konfigurator das Abo Omnivore direct wieder (nach 7 Tagen würde Ihnen das sonst in Rechnung gestellt!)
    7. Starten Sie Elexis und installieren Sie das Omnivore plus Plugin wieder (Menü Hilfe | Elexis aktualisieren).

Anschliessend sollte der Import von Doklumenten wieder funktionieren.
Hinweis: Diese Schritte müssen Sie nur einmalig auf einer einzigen Arbeitsstation durchführen. Sobald die Datenbank den korrekten Zustand hat, wird der Omnivore Import wieder auf allen Arbeitsstationen funktionieren.
tschaller
 
Beiträge: 65
Registriert: 06.01.2008, 09:18

Beitragvon gweirich » 24.12.2009, 09:34

Ein Ähnliches problem trat auf, wenn jemand von Elexis 1.4 auf 2.0 updatete und dann zunächst das Omnivore-Plus plugin verwendete und später auf Omnivore-direct upgradete. Dadurch enttand eine Inkonsistenz in der Datenbank, die relativ leicht von Ihrem Supporter behoben werden kann.

Wenn Sie es selber machen wollen: Sie müssen in der Omnivore-Tabelle manuell ein Feld lastupdate (BIGINT) erstellen.
Mit der aktuellen Version tritt das Problem nicht mehr auf.
gweirich
 
Beiträge: 516
Registriert: 06.01.2008, 08:16
Wohnort: Schaffhausen

Beitragvon tschaller » 01.11.2010, 14:14

Hier der dazugehörende SQL Befehl:
Code: Alles auswählen
alter table elexis.ch_elexis_omnivore_data add column lastupdate bigint
tschaller
 
Beiträge: 65
Registriert: 06.01.2008, 09:18


Zurück zu Fragen zur Installation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron