Xubuntu 10.04 - Abrechung - Fehlermeldung betr. Diagnose

Xubuntu 10.04 - Abrechung - Fehlermeldung betr. Diagnose

Beitragvon schawalder » 27.12.2010, 10:17

Ich versuche gerade, meine erste Testrechnung laufen zu lassen:
Testpatient angelegt
Testfall eröffnet
ein Paar Konsultationen eingetragen
Leistungen verrechnet
Behandlungsdiagnosen: Das Feld "Behandlungsdiagnosen" im Reiter "Konsultationen" ist leer geblieben, klicke ich auf Behandlungsdiagnosen, so erscheint die von mir gewählte Diagnose korrekt unter "häufigste des Patienten".

Im "Fälle"-Reiter hat der KVG-Fall einen grünen Punkt. Nun: Möchte ich eine Einzel-Rechnung zum Test erstellen und klicke ich auf den Fall mit rechter Maustaste, wähle "Rechnung erstellen ...", dann kommt eine Fehlermeldung: "Reason: Die Rechnung enthält keine Diagnose...".

Weiss jemand Abhilfe?

Herzlichen Dank, Aaron Schawalder
schawalder
 
Beiträge: 69
Registriert: 11.09.2010, 12:34

Beitragvon schawalder » 27.12.2010, 15:18

Im Log-File erhalte ich stets diese Meldung:

--------------Exception--------------
java.lang.NullPointerException
null
ch.elexis.data.Konsultation.getDiagnosen(Konsultation.java:493)
ch.elexis.views.DiagnosenDisplay.setDiagnosen(DiagnosenDisplay.java:122)
ch.elexis.views.KonsDetailView.setKons(KonsDetailView.java:409)
ch.elexis.views.KonsDetailView.activation(KonsDetailView.java:557)
ch.elexis.actions.GlobalEventDispatcher.partDeactivated(GlobalEventDispatcher.java:124)
ch.elexis.Desk.start(Desk.java:172)
-----------End Exception handler-----
27.12.2010, 16:15:29 |ERROR| - PersistentObject: *!*!*! Internal Error: NULL Log Message !*!*!
schawalder
 
Beiträge: 69
Registriert: 11.09.2010, 12:34

Beitragvon schawalder » 27.12.2010, 20:19

Auf der Console erhalte ich:

27.12.2010 21:17:32 ch.rgw.tools.Log log
WARNUNG: Stm()Trying reconnect
27.12.2010 21:17:32 ch.rgw.tools.Log log
INFO: Loading database driver org.postgresql.Driver
27.12.2010 21:17:32 ch.rgw.tools.Log log
WARNUNG: Reconnect
27.12.2010 21:17:32 ch.rgw.tools.Log log
SCHWERWIEGEND: Fehler bei: SELECT DIAGNOSEID FROM BEHDL_DG_JOINT inner join BEHANDLUNGEN on BehandlungsID=BEHANDLUNGEN.id where BEHDL_DG_JOINT.deleted=0 and BEHANDLUNGEN.deleted=0 AND BEHANDLUNGSID='k3cc228b68043d269067'
:ERROR: operator does not exist: character = integer
Hinweis: No operator matches the given name and argument type(s). You might need to add explicit type casts.
Position: 124

Bin froh um Hilfe.

Gruss, Aaron Schawalder
schawalder
 
Beiträge: 69
Registriert: 11.09.2010, 12:34

Beitragvon marlovitsh » 27.12.2010, 20:25

Hoi hoi, Aaron

Der grüne Punkt beim Fall heisst NUR, dass alle Angaben für den FALL vollständig sind. Das heisst noch nicht, dass alle Angaben für eine Abrechnung auch vollständig sind.
Die Fehlermeldungen bei diesen Abschlussversuchen sind für mich allerdings auch etwas kryptisch- da kann man sicher noch einiges verbessern...


Ich hab das Ganez aber noch nicht so ganz begriffen - ist jetzt im Feld "Behandlungsdiagnosen" in der Konsultation nun ein Eintrag vorhanden oder nicht?

Wenn in keiner Konsultation eine Diagnose eingetragen ist, dann fehlt das Ding einfach und weigert sich, weiterzumachen.

Und wenn irgendwo eine Diagnose eingetragen ist, dann ist die Frage, wo der Bock ist...

Gruss, Harry
marlovitsh
 
Beiträge: 88
Registriert: 28.01.2008, 22:51
Wohnort: Schaffhausen

Beitragvon schawalder » 27.12.2010, 21:12

marlovitsh hat geschrieben:Ich hab das Ganez aber noch nicht so ganz begriffen - ist jetzt im Feld "Behandlungsdiagnosen" in der Konsultation nun ein Eintrag vorhanden oder nicht?

Wenn in keiner Konsultation eine Diagnose eingetragen ist, dann fehlt das Ding einfach und weigert sich, weiterzumachen.
Gruss, Harry

Das Feld Behandlungsdiagnosen ist leer. Ich kann keine Diagnose dorthineinziehen. Geht nicht.
Wenn ich auf das blau unterlegte Wort "Behandlungsdiagnosen" klicke, erhalte ich die View "Diagnosen". Dort steht unter "Häufigste des Patienten" die Diagnose aber drin.

Gruss, Aaron
schawalder
 
Beiträge: 69
Registriert: 11.09.2010, 12:34

Beitragvon marlovitsh » 27.12.2010, 22:44

Tja - bei mir geht alles einwandfrei - AUSSER BEI den ICPC-Diagnosen,
hier geht nischt...

Die Abfrage
Code: Alles auswählen
SELECT DIAGNOSEID FROM BEHDL_DG_JOINT inner join BEHANDLUNGEN on BehandlungsID=BEHANDLUNGEN.id where BEHDL_DG_JOINT.deleted=0 and BEHANDLUNGEN.deleted=0 AND BEHANDLUNGSID='k3cc228b68043d269067'

geht wirklich nicht, das Problem ist, dass in der Datenbank Behandlungen.deleted und BEHDL_DG_JOINT.deleted ein character ist und damit nicht direkt mit 0 verglichen werden kann...

Jetzt die nächste Frage:
ist das bei Dir auch in den ICPC oder wo genau - bei allen?

Und dann noch eine Frage:
welche Version hast Du am Laufen?
Der Trunk wird von Gerry nicht für den scharfen Betrieb empfohlen, da da schon mal etwas schiefgehen kann und auch schon gegangen ist. Ist halt die Entwickler-Version... oder für sehr geduldige User... :-)

Gruss, Harry
marlovitsh
 
Beiträge: 88
Registriert: 28.01.2008, 22:51
Wohnort: Schaffhausen

Beitragvon tschaller » 28.12.2010, 07:39

Der Select Befehl ist falsch (muss heissen deleted='0'). Scheinbar reagieren nicht alle Datenbanksysteme gleich, denn in MySQL gings...
Habe es im Release_2.1.1 und im trunk eben korrigiert. Sobald ein Elexis Update erstellt wird, wird die Korrektur auch über den Konfigurator verfügbar.

Ich wünsche allen einen guten Jahresausklang und alles Gute zum bevorstehenden Jahreswechsel. Viel Erfolg im 2011!
tschaller
 
Beiträge: 65
Registriert: 06.01.2008, 09:18

Beitragvon schawalder » 28.12.2010, 10:27

marlovitsh hat geschrieben:welche Version hast Du am Laufen?
Der Trunk wird von Gerry nicht für den scharfen Betrieb empfohlen, da da schon mal etwas schiefgehen kann und auch schon gegangen ist. Ist halt die Entwickler-Version... oder für sehr geduldige User... :-)

Gruss, Harry

Ich habe den Release_2.1.1 genommen und selber kompiliert.

Gruss, Aaron
schawalder
 
Beiträge: 69
Registriert: 11.09.2010, 12:34

Beitragvon schawalder » 28.12.2010, 10:28

tschaller hat geschrieben:Der Select Befehl ist falsch (muss heissen deleted='0'). Scheinbar reagieren nicht alle Datenbanksysteme gleich, denn in MySQL gings...
Habe es im Release_2.1.1 und im trunk eben korrigiert. Sobald ein Elexis Update erstellt wird, wird die Korrektur auch über den Konfigurator verfügbar.

Ich wünsche allen einen guten Jahresausklang und alles Gute zum bevorstehenden Jahreswechsel. Viel Erfolg im 2011!

Herzlichen Dank! Das wünsche ich Dir auch.

Gruss, Aaron
schawalder
 
Beiträge: 69
Registriert: 11.09.2010, 12:34

Beitragvon marlovitsh » 28.12.2010, 10:48

Fantastisch - dann ist es ja schon korrigiert...

Habe noch beim Rest aus dem Trunk mal alles durchgeschaut.
Keine weiteren deleted=0 oder deleted=1 vorhanden.

Gruss und Dank
und en guete Rutsch

Harry
marlovitsh
 
Beiträge: 88
Registriert: 28.01.2008, 22:51
Wohnort: Schaffhausen


Zurück zu Abrechnung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron